Schlagwort-Archive: Etikettendruck

2017-01-27 Woche 13: Serienbrief und Outlook 2010

Inhalte:

Serienbrief und Outlook 2010

Wir haben gelernt …

  • Hintergrund/ Bedeutung Serienbrief (Individualität, schnelle Angelegenheit, kein Spamer beim E-Mailversand)
  • Steuersatz (Überschriften), Datensatz (Zeile mit zusammengehörenden/ in Beziehung stehenden Inhalten)
  • Datenquelle für Serienbrief muss eine befüllte Tabelle sein (Word oder Excel)
  • Register Sendungen (von links nach rechts durcharbeiten)
  • Auswahl der Seriendruckart
  • Einbinden der Datenquelle
  • Datensätze sortieren, filtern, ausgrenzen
  • Seriendruckfelder (Variablen) in bestehenden Brief einfügen; Vorschau anzeigen
  • Regel verwenden (wenn, dann, sonst) für individuelle Anrede (wenn es die Datenquelle hergibt); Grußformel
  • Fertigstellen als ein “großes/ langes” Dokument und/ oder Einzel E-Mails
  • Hinweise beim Versand via E-Mail (Offline arbeiten! oder zunächst Test an eigene Adresse)

Outlook

  • Oberfläche Outlook (Navigationsleiste, Lesebereich, Aufgabenleiste)
  • Aufgabenleiste mit Datumsnavigator, anstehende Termine, Aufgabenliste
  • Einstellen von Kalenderwochen über die Outlook Optionen
  • Übergreifende Wirkung z.B. bei Klick in Datumsnavigator oder Nachverfolgen in der Aufgabenliste sowie im Kalenderbodenbereich
  • Schnellzugriff mithilfe Strg + 1, …+2, …+3 … sowie Strg + n (neue E-Mail, neuer Kalendereintrag …)
  • Bedingte Formatierung
  • Spaltenköpfe aus-/einblenden
  • Navigationsbereiche ausblenden
  • E-Mail Signatur anlegen und verwenden
  • Briefpapier anlegen (Standardschriftart Einstellung)
  • Unterschied zwischen AN, CC, BCC, insbesondere Verwendung von BCC
  • Nachricht schreiben/ empfangen als Text oder HTML
  • Anhänge durch einmaliges Klicken ansehen; zwischen Nachricht und Anhang wechseln
  • Hinweise zu Zip-Dateien via E-Mail (Probelmatik: Vireneinschleusung)

HA

  • Kopf- und Fußzeile in Excel
  • Übung Etikettendruck in Word
  • Wissenstest Word Vertiefung und Excel
  • Wiederholen Inhalte Outlook